Fußreflexzonentherapie

Fußreflexzonentherapie - Seminare -Kurse - Naturheilpraxis Berlin Schöneberg - Annette Trost

Die Fußreflexzonentherapie stimuliert durch heilsame Berührung der Füße den ganzen Menschen.

Ein gesunder Mensch hat einen schmerzfreien, warmen, gut durchbluteten und elastischen Fuß.

Die Füße als „Mikrosystem Mensch“ geben bereits im Vorfeld von Erkrankungen Hinweise auf den allgemeinen Gesundheitszustand sowie Belastungen, die dann behandelt werden können. Es wird nicht die Krankheit, sondern der ganze Mensch behandelt

Die Fußreflexzonentherapie ist auch ein diagnostisches vor allem aber ein therapeutisches Instrument. Über die Behandlung der Reflexzonen können die Regulations- und Selbstheilungskräfte und das Immunsystem angeregt werden.

Die Wirkung einer Fußreflexzonentherapie zeigt sich u.a. an den Reaktionen. Die meisten Reaktionen sind eher positiv, im Sinne von mehr Wohlbefinden. Auch vorübergehende störende Reaktionen sind positiv zu bewerten, da sie eine Veränderung anzeigen.
Das achtsame Wahrnehmen der auftretenden Reaktionen während der Behandlungszeit fördert das Körperbewusstsein und gibt Informationen für die weitere Gestaltung der Therapie.

Häufige Reaktionen sind:

  • Mehr Energie und Ausgeglichenheit
  • veränderte und verstärkte Körperausscheidungen als Reinigungsreaktion
  • kurzfristiges Wiederaufflackern von bekannten Problemen
  • Hautveränderungen
  • Vorübergehende Abgeschlagenheit / Kopfdruck
  • Eine starke, durchaus „gesunde“ Müdigkeit, oft als Folge von Schlafmangel und Überlastung.

Besonders starke Müdigkeit im Anschluss an eine Behandlung ist ein Ausdruck dafür, dass der Körper nach einer Fußreflexzonentherapie stärker „nach seinem Recht“ verlangt.

Es ist sinnvoll nach einer Behandlung viel Wasser oder Kräutertee zu trinken. Dies kann auch ggf. (eher selten) auftretende stärkere, störende Reaktionen abmildern.

Die Anwendungsmöglichkeiten für Fußreflexzonentherapie sind sehr vielfältig. In meiner Naturheilpraxis in Berlin-Schöneberg  setze ich sie zur Gesundheitsvorsorge und Entspannung ebenso ein, wie zur Behandlung vieler gesundheitlicher Störungen und Erkrankungen.

nach oben

Fußreflexzonentherapie hat eine große Indikationsbreite 

  • akute und chronische Beschwerden des Bewegungsapparates
  • akute und chronische Belastungen und Erkrankungen des Urogenitaltraktes
  • Beschwerden der Atemwege und des Verdauungssystems
  • Kopfschmerzen, Migräne
  • Zyklusbeschwerden und Wechseljahresbeschwerden bei Frauen
  • Therapie von Beckenbodenproblemen
  • Gesundheitsprävention
  • u.v.a.

Auch bei Patienten mit schweren chronisch-degenerativen Erkrankungen lässt sich oftmals eine Reihe von Begleitumständen verbessern. Insbesondere die Aktivierung der Ausscheidungsorgane, Schmerzlinderung und eine Stabilisierung der seelischen Verfassung.

Eine Serie Fußreflexzonentherapie beinhaltet immer eine individuelle Gesundheits- und Ernährungsberatung.

Fußreflexzonentherapie in Berlin-Schöneberg

Honorar: 60 Minuten:       50.00 - 60.00 €

Ermäßigung nach Absprache möglich.
Privat- und Zusatzversicherten werden in der Regel die Kosten erstattet.

Seminartermine und Kursgebühren: siehe unter Informationen zu Einführungskursen und Reflexzonentherapie – Ausbildung. Die Kurse und Ausbildung finden in Berlin-Schöneberg statt.

nach oben