Beckenboden: Seminare und Vorträge
Reflexzonentherapie Einführung Reflexzonentherapie Ausbildung

I. Seminare und Vorträge für Beckenbodengesundheit

Ein elastischer und entspannungsfähiger Beckenboden ist mitverantwortlich für Vitalität, Kraft, Lust und ein »Gut - Geerdet - Sein« im Leben. Beckenbodenmuskulatur, die chronisch angespannt oder geschwächt ist, beeinträchtigt diese Potentiale und kann auf der körperlichen Ebene viele Beschwerden verursachen, wie z.B. Rückenschmerzen, Muskelverspannungen, Organsenkungen, Hämorrhoiden, Inkontinenz, Libidostörungen u.a. Viele Beschwerden die üblicherweise mit dem Beckenboden in Verbindung gebracht werden, sind auch im Zusammenhang zu sehen mit Haltung, Atmung und Wirbelsäule. 

In meinen Seminaren, Workshops und Vorträgen soll deutlich werden, dass bei allen genannten Problemen eine intensive Beschäftigung mit dem Beckenboden hilfreich ist und ein gesamthafter Blick auf Bewegungssystem,  Atmung und Beckenboden die Probleme viel tiefgreifender positiv beeinflusst als herkömmliche Beckenbodengymnastik. Ein isoliertes und in erster Linie nur kräftigendes Trainieren des Beckenbodens kann sogar schaden, da vorhandene Anspannung der Beckenbodenmuskulatur sich dadurch noch verstärken kann.

Es werden Übungen vermittelt, die es ermöglichen, das interessante, aber oft wenig bekannte Muskelgeflecht vertieft und differenziert wahrzunehmen, es zu entspannen, zum Schwingen zu bringen und zu stärken.

Vorträge

Die Bedeutung des Beckenbodens für Atmung, Haltung und Wirbelsäule
- Siehe unter Termine

Aufgaben und Funktion des Beckenbodens 
Vorbeugung und Therapie bei Blaseninkontinenz
               

Beckenboden-Seminare / Beckenboden - Yoga:

Fortlaufende Abende - ca- 14-tägig:

Kosten:   25 €  für den Abend              

Ort:  Naturheilpraxis Annette Trost     Bautzener Platz 2, 10829 Berlin

Maximal 5 - 6 TeilnehmerInnen

Progessive Muskelentspannung nach Jacobson 
mit Beckenbodenentspannung

Die PMR bietet tiefe Entspannung für Körper, Geist und Seele. Die Methode lässt sich leicht erlernen. So lässt sich Stress im Alltag abbauen und neue Energie tanken. Die Übungen helfen bei Schlafstörungen und wirken unterstützend gegen viele körperliche Beschwerden wie Bluthochdruck oder Kopfschmerzen. In meinen PMR-Kursen ist die Entspannung des Beckenbodens Bestandteil des Kurses. Der Kurs wird von den Krankenkassen bezuschusst.

Kosten:     160.00 €  für 8 Termine (fortlaufender Kurs)

Ort:  Naturheilpraxis Annette Trost     Bautzener Platz 2, 10829 Berlin

Maximal 5 - 6 TeilnehmerInnen

II. Reflexzonentherapie an Füßen und Händen

Ausgehend davon, dass über die Reflexzonen der Mensch noch einmal in den Füßen und Händen abgebildet ist, hat vor allem Hanne Marquardt in den letzten Jahrzehnten diese Methode zu einem fundierten Therapiesystem weiter entwickelt. Darüber hinaus bietet die Methode auch Laien die Möglichkeit, mit etwas Übung und entsprechendem Hintergrundwissen, qualifiziert viele Beschwerden des Alltags positiv zu beeinflussen. Dies geschieht unter anderem aufgrund der enorm entspannenden Wirkung der Behandlung an Füßen und Händen. Die Füße als „Mikrosystem Mensch“ spielen außerdem eine wichtige Rolle für die Gesundheit im Allgemeinen. Gesunde, gut durchblutete, bewegliche, ins Körperbewusstsein integrierte Füße tragen maßgeblich zu unserem körperlichen und seelischen Wohlbefinden bei.

Einführungskurse in der Volkshochschule
ab Herbst 2016 neue Kurse

Anmeldung: VHS Mitte  Tel.: 030-9018 37413
                    

III. Reflexzonentherapie - Ausbildung

Die Ausbildung ist konzipiert für medizinische Fachleute sowie interessierte Laien.
Es werden verschiedene Methoden vermittelt, den ganzen Menschen über die Füße zu behandeln. Das eigene Wohlbefinden beim Behandeln nimmt einen wichtigen Platz in den Seminaren ein. 
Voraussetzung für die Ausbildung ist ein Einführungskurs. Nach Abschluss der Seminare (Teil I und II) erhalten die TeilnehmerInnen ein Zertifikat. Als empfehlenswerte Ergänzung zur Ausbildung biete ich Übungsabende an. Gerne gebe ich Ihnen/Euch in einem persönlichem Gespräch weitere, ausführliche Informationen.

Nächster Beginn:  Herbst 2016
Termine bitte erfragen.

Kosten: 420 € für Teil I und II  (380 € Frühbucherrabatt! Bis vier Wochen vor Beginn)

Wenn Sie Fragen haben rufen Sie mich bitte an.